E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt Pinterest

Möbel restaurieren

Upcycling - Projekte sind zur Zeit sehr beliebt

Anleitungsvideo

Haben Sie auch ein altes Möbelstück, das nicht mehr zu Ihrer Einsrichtung passt? An vielen Möbeln hängen Erinnerungen, zum Beispiel, wenn es sich um ein Erbstück handelt.

Oft lassen sich schon mit wenigen Handgriffen wahre Wunder bewirken und aus dem alten Stück wird ein echter Hingucker.

Das 7-teilige Möbelrenovierungsset unterstützt Sie dabei Kratzer, Oberflächenschäden, Lack- und Farbreste von Ihrem Möbelstück zu entfernen.

Holzmöbel restaurieren in 4 Schritten

Unser 4-teiliges Set eignet sich perfekt zum Schleifen von alten Holzmöbeln.

1. Größere Flächen schleifen

Schleifen Sie mit dem Vlies-Mop größere Flächen ab. Das geht dank des flexiblen Materials mühelos. Sie können schnell und effizient Grob- und Endschliffarbeiten durchführen.

2. Kleinere Flächen schleifen

Der Fächerschleifer ist ideal für kleine Flächen und enge Zwischenräume. Mit ihm können Sie die kleineren Flächen schnell, gründlich und materialschonend abschleifen.

3. Schleifen von Ecken und Konturen

Mit dem Handschleifer bearbeiten Sie anschließend Ecken und Konturen Ihres Möbelstücks.

4. Feinschliff

Das Stahlwolle Pad ist für den abschließenden Feinschliff geeignet.

Nun ist das Möbelstück frei von allen Farbresten und Sie können es  ganz nach Ihrem Geschmack neu ölen, wachsen oder lackieren.  

 

Weiterführende Themen

Holz verbinden

Zum Projekt

Richtig messen

Zum Projekt

Spannwerkzeuge

Zum Projekt