Facebook Instagram Twitter Youtube LinkedIn Pinterest
text.skipToContent text.skipToNavigation

Dübelleiste

Multifunktionale Bohrlehre für Dübelverbindungen und Schranklochreihen

  • 5-in-1-Funktion: Führungshilfe und Dübelschablone für 32er-Lochreihen, Flächen-, Eck- und T-Verbindungen
  • hochwertige Ausführung, 670 mm lang, für Bretter bis 600 mm Länge und 12–40 mm Stärke
  • 2 integrierte Skalen, 32er-Lochreihe, verschiebbare Bohrschlitten mit Wechselbuchsen für Bohrlöcher in 5, 6, 8 und 10 mm Ø
Made in Europe

10 Jahre Garantie

Produktbeschreibung

Mit der multifunktionalen Dübelleiste sind Sie für zahlreiche Holz- und Möbelbauprojekte gerüstet. Der clevere Helfer unterstützt Sie zuverlässig bei der Fertigung exakter Eck- und T-Verbindungen. Er ermöglicht 32er-Lochreihen im schreinergerechten Rastermaß für Schranklöcher und die präzise Positionierung von Bohrungen für Scharniere und Beschläge. Zudem können Sie das hochwertige Produkt als Führungsschiene beim Zeichnen, Schneiden, Sägen und Fräsen einsetzen. Die Dübelleiste besteht aus einer hochwertigen Führungsschiene mit Einrastlöchern im Abstand von 32 mm. In diese Löcher setzen Sie den Bohrschlitten ein, den Sie wahlweise mit einer 5-, 6-, 8- oder 10-mm-Bohrbuchse bestücken können. Dadurch sind Dübel- und Lochreihen im Raster von 32 mm möglich. Mit den Winkelanschlägen, die unter das Profil eingeschoben werden, stellen Sie den Abstand der Löcher zur Brettkante ein. Dabei sind Abstände von 12–40 mm möglich. Mit den Seitenanschlägen stellen Sie den Anfang und das Ende der Dübelreihe präzise ein. Stirnlochbohrungen und Flachverbindungen Markieren Sie zunächst alle Brettkanten mit dem Schreinerdreieck, das hilft Ihnen, die Dübelleiste später an der richtigen Kante anzulegen. Positionieren Sie die Dübelhilfe mittig auf dem Brett, um die Position der Seitenanschläge zu ermitteln. Stellen Sie nun den Anschlag ein, wählen die zum Dübel passende Bohrbuchse aus und stecken diese von unten in den Bohrschlitten. Anschließend schieben Sie ihn in die Nut der Aluschiene. Arbeiten Sie mit einem Tiefenstopp, um die Bohrtiefe zu begrenzen. Eckverbindungen Um eine Eckverbindung herzustellen, spannen Sie das Brett hochkant in den Werktisch. Legen Sie die Dübelleiste auf die Brettkante und achten Sie darauf, dass der Seitenanschlag an der Brettkante mit dem Schreinerdreieck anliegt. Anschließend befestigen Sie die Dübelleiste mit 2 Einhandzwingen. Bohren Sie das erste Loch und merken Sie sich zur Orientierung für die weiteren Bohrungen die Position auf der Skala. Danach lassen Sie den Bohrschlitten auf jeder dritten Bohrung einrasten, fixieren ihn und bohren.  

Eigenschaften

vielseitig einsetzbar als Dübelschablone für Flächen-, Eck- und T-Verbindungen oder Lochreihen  
dient als Führungsschiene beim Zeichnen, Schneiden, Sägen und Fräsen für exakte Ergebnisse 
einstellbarer Anschlag für Anwendung an Brettstärken von 12–40 mm Stärke 
Wechselbuchsen für Bohrlöcher in 5, 6, 8 und 10 mm Ø 
verschiebbarer Bohrschlitten für schnelles und exaktes Bohren in Serie 
integrierte 32er-Lochreihe für schreinergerechtes Rastermaß 
2 integrierte Skalen erleichtern das präzise Ausrichten und Positionieren 
Seitenanschlag für exaktes Ausrichten am Werkstück 

Technische Daten

Breite Produkt 87 mm
Länge Produkt 670 mm

Werkzeugbereich für Bretter bis 600 mm Länge und Brettstärken von 12 - 40 mm 

Shops Artikelnummer Inhalt EAN
4650000 1 4006885465008
ID Name
115960221 Bohrbuchse 6 mm 4650 (alte Nr. 117220107)
115960222 Bohrbuchse 8 mm 4650 (alte Nr. 117220108)
115960223 Bohrbuchse 10 mm 4650 (alte Nr. 117220109)
116420070 Führungsschiene 4650
116620113 Griffschraube 4650
116620125 Winkelanschlag 4650
117220106 Bohrbuchse 5mm 4650
119900561 Zubehörbeutel II, 4650
119900898 Zubehörbeutel Bohrbuchsen 4650
119904650 Zubehörbeutel I, 4650 neu
119914650 Zubehörbeutel II, 4650 neu
140004650 Verpackung 691x52mm, 4650
143004650 Bedienungsanleitung 4650
143204650 Bedienungsanleitung 4650, ab 08.2019